Schönes Deutschland - Kultur und Tourismus

Baden-Württemberg >>

schloesser-und-gaerten.de - Baden-Württemberg
museumspass.com - Museen in Baden-Württemberg, Frankreich, Schweiz
Baden- Elsaß & Region Rhein-Neckar 
tourismus-bw.deTourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, info@tourismus-bw.de
Esslinger Str.8, 70182 Stuttgart, Tel. 0711 / 2 38 58 0
englishfranzösisch/francaisechinese/ 汉语

WEITHIN BEKANNTE ATTRAKTIONEN
europapark.de - bei Rust / Emmendingen im Rheintal

UNESCO-WELTERBESTÄTTEN
Nur die wertvollsten Zeugnisse der Vergangenheit werden zum UNESO-Welterbe ernannt. In Baden-Württemberg gibt es vier Kulturstätten, die diesen Titel führen dürfen: das Kloster Maulbronn, die Klosterinsel Reichenau, der Obergermanisch-Rätische Limes und die Pfahlbauten am Bodensee. Sie alle stehen für den kulturgeschichtlichen Reichtum im Südwesten, den man an diesen Orten ganz besonders spüren kann.
Das Kloster Maulbronn
Kloster Maulbronn
Das Kloster Maulbronn ist die am vollständigsten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage nördlich der Alpen. Vor über 800 Jahren gründeten Zisterziensermönche das Kloster, das bis heute einen überwältigenden Eindruck der Baukunst und des Lebens früherer Zeiten vermittelt. Heute erwarten die Besucher Themenführungen, Ausstellungen, Markttage und Konzerte.
Reichenau - Die Klosterinsel Reichenau im Bodensee
Benediktinermönche gründeten vor über 1200 Jahren ein Kloster auf der Reichenau und machten der Sage zufolge die Insel urbar. Das Kloster war im frühen Mittelalter ein wichtiges kulturelles und wissenschaftliches Zentrum: So entstanden hier einst wertvolle Buchmalereien, die inzwischen zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehören. Im Museum Reichenau und in den drei Kirchen der Insel kann man die Geschichte der Insel entdecken.
Limesmuseum Aalen - Der Obergermanisch-Rätische Limes
Der Limes war die Grenzbefestigung des Römischen Reiches gegen das freie Germanien. Heute kann man den Limes entlang wandern oder radeln und sich an den Kastellen, Wachtürmen und Mauern in die Vergangenheit zurückversetzen. Das Limesmuseum Aalen ist das größte Römermuseum Deutschlands und lädt seine Besucher zu einer spannenden Zeitreise unter dem Motto „Spaß mit römischer Geschichte“ ein.
Pfahlbauten Unteruhldingen - Die Pfahlbauten am Bodensee und in Oberschwaben
In der Stein- und in der Bronzezeit entstanden am Bodensee und in Oberschwaben Pfahlbausiedlungen. Heute können Besucher bei einem Rundgang durch zahlreiche rekonstruierte Pfahlbauten einen Ausflug in die Welt unserer Urahnen unternehmen. Außerdem werden im Pfahlbaumuseum originale Ausgrabungsfunde und wechselnde Ausstellungen gezeigt.

http://www.schwarzwaldverein.de/

WANDERN IM SCHWARZWALD - BEISPIEL KARLSRUHER GRAT
http://www.badenpage.de/ausflugsziele/ausflugsziele-in-der-region-schwarzwald/karlsruher-grat.html
http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/baden-wuerttemberg/karlsruher-grat/
Straßen in Kulturlandschaften - streets and culture >>

Liste der Ferien- und ThemenstraßenFerienstraße - de.wikipedia.org
Als Ferienstraße oder Touristikstraße bzw. -route wird in Deutschland laut dem ADAC (1995) eine auf Dauer angelegte Reiseroute mit einem speziellen Thema bezeichnet, die den Zweck verfolgt, das Gebiet der Streckenführung touristisch besser zu vermarkten.[1] Andere Bezeichnungen sind beispielsweise auch Themen-, Fremdenverkehrs- oder Touristenstraße. Eine Sonderform einer solchen Straße ist die Panoramastraße. Dabei handelt es sich um eine Straße, die zahlreiche Ausblicke (Panorama) auf landschaftliche Schönheiten ermöglicht. ...
Routen in Deutschland - ferienstrassen.info
Baden-Württemberg
Badische Weinstraße
BarockStraße SaarPfalz
Burgenstraße
CARAVAN SALON-Routen
Deutsche Alleenstraße
Deutsche Alpenstraße
Deutsche Fehnroute
Deutsche Limes-Straße
Deutsche Märchenstraße
Deutsche Milch- & Käsestraße
Deutsche Spielzeugstraße
Deutsche Technikstraße
Deutsche Vulkanstraße
Deutsche Weinstraße
Dollard Route
Europ. Route Backsteingotik
Glasstraße
Grüne Straße | Route Verte
Hochtaunusstraße
Hohenzollernstraße
KD Flussroute
Moselweinstraße
Naheweinstraße
Niedersächs. Spargelstraße
Oberschw. Barockstraße
Rheinischer Sagenweg
Romantische Straße
Römerstraße Neckar-Alb-Aare
Route der Industriekultur
Route der Tugenden
Schwäbische Alb
Siegerland-Wittgenstein
Silberstraße
Sisi-Straße
Spargelstrasse-NRW
Straße der Kaiser und Könige
Straße der Megalithkultur
Straße der Romanik
UNESCO Welterberouten
Via Claudia Augusta


Bergwelt in Deutschland - mountains >>






Watzmann - de.wikipedia.org - Watzmann Ostwand Bilder
Der Watzmann ist der zentrale Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen. Das bekannte Kalksteinmassiv gipfelt in der 2713 m ü. NHN hohen Watzmann-Mittelspitze, die zugleich der höchste Punkt des Berchtesgadener Landes ist. Um den Watzmann und seine Nebengipfel Kleiner Watzmann (auch Watzmannfrau oder Watzfrau genannt) und Watzmannkinder rankt sich die Watzmannsage. Die Watzmann-Ostwand gilt als höchste Wand der Ostalpen. ...
Seit der Erstdurchsteigung 1881 durch Johann Grill, den „Kederbacher“, und den von ihm geführten Wiener Alpinisten Otto Schück fanden 100 Menschen in der Ostwand den Tod. ...
Der Watzmann ist das Wahrzeichen des Berchtesgadener Landes. Imposant thront er über dem Berchtesgadener Talkessel. Nicht nur seine Höhe von 2.713 Metern, sondern vor allem seine außergewöhnliche Form machen ihn so berühmt.
Die drei Hauptgipfel
    Hocheck (2.651m),
    Mittelspitze (2.713m) und
    Südspitze (2.712m, früher auch Schönfeldspitze genannt)
Watzmann / Königsseekoenigssee.com
Früher wie heute vermittelt das gigantische Felsmassiv des Watzmanns eine majestätische Ausstrahlung, die jeden Besucher von Schönau a. Königssee immer wieder tief beeindruckt. Aufgrund seiner langen Entstehungsgeschichte liefert der schroffe Felsen den Stoff für viele abenteuerliche Geschichten und Legenden.
Watzmann - watzmann.de
Die Berchtesgadener Alpen, das sind neun Gebirgsgruppen, von denen die Gruppe des Watzmann wohl die Bekannteste ist. Sie liegt auch zentral im Inneren der Berchtesgadener Alpen, quasi als Binnenbereich. Die anderen acht Gruppen sind kreisförmig um den Watzmann angeordnet.
Der Watzmannstock überragt die anderen Gebirgsstöcke um Längen, mit 2713 Metern Höhe ist der Watzmann immerhin Deutschlands zweithöchster Gipfel.
Es herrschte einmal vor alter Zeit im Berchtesgadener Lande ein König namens Watzmann. Derselbe liebte weder Menschen noch Tiere und süße Lust war es seinem grausamen Herzen, die Menschen zu quälen und die Tiere zu martern. ...
Erst 1799 wurde der Watzmann das erste Mal bestiegen. Oder war es 1800 oder 1801? So sicher sind sich die Chronisten darüber nicht. Sicher ist, dass in Berchtesgaden 1999 die 200-Jahrfeier der Erstbesteigung stattgefunden hat. ...
Jubiläumsgrat – 8,4 km Klettervergnügen - kletterkult.de
Der Jubiläumsgrat ist eine anspruchsvolle, hochalpine Bergtour, die absolute Schwindelfreiheit, Trittsicherheit sowie Kletterkönnen erfordert. Die schwierigsten Kletterpassagen liegen im unteren III Grad (UIAA). Der Grat ist NICHT durchgehend gesichert. Drahtseile befinden sich nur an wenigen Stellen und eher im zweiten Teil, wenn man den Grat von der Zugspitze zur Alpspitze überschreitet. Der geübte Kletterer/Bergsteiger muss sich mit der Situation völlig frei Kletterpassagen zu meistern abfinden. Auf beiden Gratseiten geht es hunderte von Metern steil hinunter… ein Sturz würde fatale Folgen haben.

Nord-Deutschland >>

Syltde.wikipedia.org
Sylt (dänisch Sild, friesisch Söl) ist die größte nordfriesische Insel. Sie erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt sowie für den knapp 40 Kilometer langen Weststrand. Wegen ihrer exponierten Lage in der Nordsee kommt es zu kontinuierlichen Landverlusten bei Sturmfluten. Seit 1927 ist Sylt über den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. ...
Sylt und das Wattenmeer - sylt.de





Untergeordnete Seiten (2): Baden-Elsaß Pfalz