Inguschetien

Nachrichten - news >>           >>Seite
>>Infos zu Menschenrechtsverletzungen im russischen Nordkaukasus

Terroranschlag in Inguschetien - Wo Russland seine Fahne einrollt - 17.08.2009, FAZ
Zwanzig Tote sind nach dem Terroranschlag gegen das Hauptquartier der Miliz in der größten Stadt Inguschetiens, Nasran, am Montag zu beklagen. Weit über hundert Anwohner, unter ihnen zehn Kinder, wurden zum Teil schwer verletzt. Vermutet wird, dass es der Führer des bewaffneten, islamistisch geprägten Untergrundes in Inguschetien, Doku Umarow, war, der den Selbstmordattentäter losschickte. Seit Monaten versetzen der selbsternannte „Emir vom Nordkaukasus“ und seine Bewegung die zur Russischen Föderation gehörende Nordkaukasusrepublik mit Anschlägen in Angst. Umarow versteckt sich höchstwahrscheinlich in den Wäldern im Grenzgebiet zu Tschetschenien und gibt von dort aus seine Befehle. ...
Korruption auf allen Ebenen ...
Anschlag gegen Jewkurow womöglich ein "Gemeinschaftswerk" ...

Bauminister ermordet - 12.08.2009, NZZ
... In Inguschetien im Nordkaukasus ist bei einem Überfall auf ein Regierungsgebäude der Bauminister der Teilrepublik ermordet worden. Zwei Männer seien in der Hauptstadt Magas in das Büro von Ruslan Amerchanow gestürmt und hätten ihn erschossen, sagte ein Behördensprecher. ...

In den Gärten der Gewalt - 30.06.2009, der standard
Die Kaukasusrepubliken Inguschetien und Dagestan kommen nicht zur Ruhe - im Juni starben drei Politiker bei Anschlägen.
Die russischen Kaukasusrepubliken Inguschetien und Dagestan kommen nicht zur Ruhe. Alleine im Juni wurden in der Unruheregion drei hochrangige Politiker bei Anschlägen getötet. Nach dem Selbstmordattentat auf den inguschetischen Präsidenten Junus-Bek Jewkurow, zu dem sich die tschetschenische Extremistengruppe "Gärten der Tugendhaften" bekannt hat, herrscht in Inguschetien ein Machtvakuum. Der Kreml möchte nun den umstrittenen tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow als Geheimwaffe einsetzen. Experten rechnen nur mit einer Zunahme der Gewalt. ...

Inguschetiens Präsident bei Anschlag verletzt - 22.06.2009, DW
MOSKAU: Der Präsident der südrussischen Kaukasusrepublik Inguschetien, Junus-Bek Jewkurow, ist bei einem Attentat schwer verletzt worden.

Welle der Gewalt in Inguschetien - Morde an Politikern und Richtern - 16.06.2009, taz.de
Hochrangige Vertreter aus Politik und Religion fallen immer häufiger Gewaltverbrechen zum Opfer. Ein mögliches Motiv könnte sein, Kritiker der autoritären Staatsführung auszuschalten. ...
Die russische Menschenrechtsorganisation "Memorial" berichtet von 59 Morden in Inguschetien in den ersten vier Monaten des Jahres 2009. Im gleichen Zeitraum 2008 hatte die Organisation neun Morde registriert.

Richterin im südrussischen Inguschetien erschossen - 10.06.2009, NZZ
Dienstwagen mit Schnellfeuerwaffen beschossen. In der südrussischen Republik Inguschetien ist am Mittwoch eine Richterin des Obersten Gerichts einem Attentat zum Opfer gefallen.
 
allgemein - general >>            >>Seite

Wiki - Regierung - Geschichte - Geschichte Sowjetunion
Nachrichten-Archiv-englisch - live-journal-russisch -


Seiten - sites >>                >>Seite

NACHRICHTEN - NEWS - DEUTSCH - GERMAN


Artikel, Aufsätze - articles, essays >>            >>Seite


 

Comments