Georgische Sprache allgemein - Georgian language general >>

amirani-verlag  -Georgisch-Deutsches Wörterbuch von Kita Tschenkeli
Online Wörterbuch - Deutsch - Georgisch / Georgisch - Deutsch

uni-klu.ac.at - Übersicht zur Grammatik, PDF
incks.com  - Online-Tastatur für georgisch
titus.uni-frankfurt.de
  - Nino Imnaišvili liest georgisch vor
rustaveli.tripod.com/language -
about Georgian language
http://www.translit.ru/?direction=ge - Транслиты —
русский, иврит, армянский, украинский, белорусский, греческий, грузинский


Sprache allgemein - language general >> 


Sprache lernen - language learning >> 

geofl.ge - Georgisch als Fremsprache lernen, englische Seite

babbel.comLearning with Babbel
Babbel offers thousands of hours of interactive courses that are fun and effective. Put your new language in context and stay actively engaged with relevant scenarios – from travel to work to hobbies to social situations. Our course objectives are based on the Common European Framework of Reference (CEFR) for languages.

Etymologie - etymology >> 

GEORGISCH - GEORGIAN
starling.rinet.ru - Kartvelian etymology, English/Russian, by S. Starostin - Karte/map - Downloads
starling.rinet.ru - North Caucasian etymology, English/Russian, by S. Starostin

DEUTSCH - GERMAN
dwds.deRessourcen-Woerterbuecher - wikiDigitales Wörterbuch der deutschen Sprache
Ziel des an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften beheimateten Vorhabens ist die Schaffung eines „Digitalen Lexikalischen Systems“ - eines umfassenden, jedem Benutzer über das Internet zugänglichen Wortinformationssystems, das Auskunft über den deutschen Wortschatz in Vergangenheit und Gegenwart gibt. Dazu wird eine Benutzeroberfläche geschaffen, die zum einen als Rechercheumgebung eines lexikographischen Arbeitsplatzes für die wissenschaftliche Analyse des deutschen Wortschatzes fungiert, zum anderen aber jedem Interessierten viele Suchmöglichkeiten eröffnet.


http://woerterbuchnetz.de/DWB/Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm

Von Gustav Goedel. Kiel und Leipzig. Verlag von Lipsius & Tischer. 1902.

in Arbeit: ETYMOLOGISCHES WÖRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE - Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Die BBAW präsentiert das von ihr digitalisierte und für das Internet aufbereitete Etymologische Wörterbuch der Deutschen Sprache.
Erste Online-Präsentation voraussichtlich Mitte des Jahres 2009.

ENGLISCH - ENGLISH
etymonline.com - Online Etymology Dictionnary

FRANZÖSISCH - FRENCH

DIVERSE
starling.rinet.ruEnglish/Russian, by S. Starostin - Startseite - The Tower of Babel Main - Вавилонская Башня
Show only those databases: (All) nostratic afro-asiatic caucasian austric

dictionaries.brillonline.comIndo-European Etymological Dictionaries Online (IEDO) - © A. Lubotsky 
Das IEDO erlaubt eine Volltextsuche in 11 etymologischen Wörterbüchern. "Each entry is accompanied by grammatical info, meaning(s), etymological commentary, reconstructions, cognates and often extensive bibliographical information."
Das IEDO soll jährlich erweitert werden. Derzeit enthaltene etymologische Wörterbücher:
Latin and the other Italic Languages (M. de Vaan) • Greek (R. Beekes) • Slavic Inherited Lexicon (R. Derksen) • Proto-Germanic [forthcoming] (G. Kroonen) • Proto-Celtic (R. Matasović) • Old Frisian (D. Boutkan, S. M. Siebinga) • Armenian (H. K. Martirosyan) • Hittite Inherited Lexicon (A. Kloekhorst) • Cuneiform Luvian Lexicon (C. H. Melchert) • Persian [forthcoming] (G. S. Asatrian) • Iranian Verb (J. Cheung) • Reconstructing Proto-Nostratic (A. R. Bomhard)

dnghu.org - http://www.academiabiblos.com/
Modern Indo-European
Proto-Indo-European Language
Indo-European language revival
Modernes Indogermanisch
Indogermanische Ursprache
Wiederbelebung der indogermanischen Sprache
Indo-européen moderne
Langue Proto-Indo-européenne
Renaissance la langue Indo-européenne
Indoeuropeo moderno
Lingua proto-indoeuropea
Rinascita della lingua indoeuropea
Indoeuropeo moderno
Lengua protoindoeuropea
Renacimiento de la lengua indoeuropea
Indo-europeu moderno
Língua Proto-Indo-europeia
Renascimento da língua Indo-européia
Modern indoeuropeiska
Indoeuropeiska urspråk
Återupplivande av indoeuropeiska språk
Współczesny Indoeuropejski
Język praindoeuropejski
Odrodzenie języka indoeuropejskiego
Modern Indo-Europees
Proto-Indo-Europese taal
Herleving van het Indo-Europese taal
Современный индоевропейский
Праиндоевропейский язык
Возрождение индоевропейского языка


Useful Links - starling.rinet.ru, gstarst@rinet.ru
General Linguistic Resources
A Web of On-Line Dictionaries - http://ling.kgw.tu-berlin.de/call/webofdic/diction4.html
Ethnologue: Languages of the World - http://www.ethnologue.com/web.asp
The Association for the Study of Language In Prehistory (ASLIP) - http://www.people.fas.harvard.edu/~witzel/aslip.html
Digital Dictionaries of South Asia (resources on Indo-Aryan, Dravidian, Sino-Tibetan) - http://dsal.uchicago.edu/dictionaries/
Indo-European Languages
Indo-European Etymological Dictionary (IEED) Project (Leiden University) - http://www.indo-european.nl/
Kirill Babaev's page on Indo-European and Nostratic linguistics - http://language.babaev.net/
Altaic Languages
Monumenta Altaica, by I. Gruntov - http://altaica.narod.ru/
African Languages
Web Resources for African Languages, by Jouni Maho - http://goto.glocalnet.net/maho/webresources/index.html
Comparative Bantu OnLine Dictionary (CBOLD) - http://www.cbold.ddl.ish-lyon.cnrs.fr/
Khoisan Languages Homepage (Cornell University) - http://instruct1.cit.cornell.edu/courses/ling700/khoisan.htm
Roger Blench's Homepage (data, publications, and work in progress) - http://www.rogerblench.info/Publications%20opening%20page.htm
Austric Languages
L. V. Hayes' page on Austric and daughter families - http://home.att.net/~lvhayes/Langling/langpg3.htm
Austronesian Basic Vocabulary Database, by R. Gray and S. Greenhill - http://language.psy.auckland.ac.nz/austronesian/
AustroAsiatic Languages, by D. Stampe - http://www.ling.hawaii.edu/faculty/stampe/aa.html
Chinese and Sino-Tibetan Languages
A Web of Chinese Characters - http://zhongwen.com
Chinese Etymology by Richard Sears - http://chineseetymology.org/
The Sino-Tibetan Etymological Dictionary and Thesaurus - http://stedt.berkeley.edu/html/STfamily.html
Bill Baxter's Home Page - http://www-personal.umich.edu/~wbaxter/
Papuan Languages
PNG Language Resources (Summer Institute of Linguistics): http://www.pnglanguages.org/pacific/png/index.asp

Compiling, Clarifying, Connecting Basic Vocabulary Around The World: From Free-Form to Tree-Form
George Starostin (site design, data input coordination) 
Phil Krylov (programming, technical support)

de.glosbe.comWörterbuch Englisch-Deutsch etc., Suche in Texten

woerterbuch.infoWörterbuch Englisch-Deutsch etc., 


http://www.menq.am/dictfl/flash.html
http://armazi.uni-frankfurt.de/indexd.htm?armaz4m.htm#dProjekt (Datenbank für ein elektronisches historisches Wörterbuch der georgischen Sprache)

HISTORISCHE WÖRTERBÜCHER
wwwdh.cs.fau.de - Historische Wörterbücher, von Sibylle Reichel, Juni 2007
Das Wörterbuch-NetzPreis: Online-Recherche kostenlos 
URL: http://germazope.uni-trier.de/Projects/WBB/woerterbuecher
Enthält: DWB: Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm, EWB: Elsässisches Wörterbuch, FiB: Findebuch zum mittelhochdeutschen Wortschatz, GWB: Goethe-Wörterbuch, LWB: Lothringisches Wörterbuch, LEX: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch von M. Lexer, BMZ: Mittelhochdeutsches Wörterbuch von G.F. Benecke, W. Müller und F. Zarncke, NLEX: Nachträge zum Mittelhochdeutschen Handwörterbuch von M. Lexer, NRhWB: Nachträge zum Rheinischen Wörterbuch, PfWB: Pfälzisches Wörterbuch, RhWB: Rheinisches Wörterbuch
Das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm auf CD-ROM und im InternetPreis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://germazope.uni-trier.de/Projects/DWB
sonstiges: Suchmöglichkeiten über Browser-Maske
Mittelhochdeutsche Wörterbücher im Verband: Benecke/Müller/Zarncke und LexerPreis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://germazope.uni-trier.de/Projects/MWV/wbb
sonstiges: Suchmöglichkeiten über Browser-Maske
Deutsches Etymologisches Wörterbuch der Rechtssprache von Gerhard KöblerPreis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://www.koeblergerhard.de/derwbhin.html
sonstiges: Suchmöglichkeiten über Browser-Maske
Wörterbücher Althochdeutsch-Neuhochdeutsch, Neuhochdeutsch-Althochdeutsch und rückläufig Althochdeutsch. Preis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://www.koeblergerhard.de/ahdwbhin.html
sonstiges: als pdf hinterlegt
J.C. Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart [1] Preis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung/
sonstiges: Volltext-Recherche in der Auflage aus dem Jahr 1811. Jeder Eintrag ist mit einem Link zu der eingescannten Original-Seite versehen.
J.C. Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart [2] Preis: Online-Recherche kostenlos
URL: http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/adelung/grammati/
sonstiges: Digitale Rekonstruktion der Ausgabe von 1808. Die eingescannten Seiten (Farbe; ca. 950x1300px) können durchblättert werden.

http://www.ats.uni-muenchen.de/service/index.html - Ludwig-Maximilians-Universität München, Allgemeine & Typologische Sprachwissenschaft
http://www.ats.uni-muenchen.de/service/links/woerterbuecher/index.html - Wörterbucher
A-B - C-H - I-L - M-N - P-S - T-Z
http://www.ats.uni-muenchen.de/service/links/grammatiken/index.html - Grammatiken
Deutsche Grammatik, Online Wörterbuch zur Rechtschreibung, Flexion und Wortbildung für die Sprache DeutscDeutsche Grammatik, Online Wörterbuch zur Rechtschreibung, Flexion und Wortbildung für die Sprache Deutsch
Einzelheiten zum Indonesischen
Grammatiken und Texte (hauptsächlich Idogermanisch)
grammis - Das grammatische Informationssystem des Intituts für Deutsche Sprache
Multimediales elektronisch vernetztes Informationssystem zur deutschen Grammatik
History of the English Language
Linksammlung zur englischen Sprachgeschichte
Linksammlung zu Grammatiken und Sprachkursen
Online Russian Reference Grammar
Svenska Akademiens Ordbok
Taalgeschiedenis - Niederländische Sprachgeschichte
Tok-Pisin-Grammatik
Udi-Grammatik
Umfassende Infos zu Latein
Verbkonjugator für verschiedene Sprachen
http://www.ats.uni-muenchen.de/service/links/woerterbuchsuch/index.html - Wörterbuchsuchmaschinen
alphaDictionary
Language Dictionaries and Translators
YourDictionary

http://www.hist.uzh.ch/fachbereiche/oeg/links/woerterbuch.html - Universität Zürich, Historisches Seminar

Online-Wörterbücher zu Osteuropäischen Sprachen

Zusammengestellt von Daniel Ursprung; Feedback, Anregungen und Ergänzungen siehe Impressum

Siehe auch Linkliste zu Elektronischen Recherchemöglichkeiten zur Literatursuche

Inhalt

Linklisten mit Verweisen auf Wörterbücher
Wörterbuch in zahlreichen, auch vielen osteuropäischen, Sprachen 
Kirchenslawisch
Russisch
Polnisch
Ungarisch
Estnisch
Lettisch
Litauisch
Tschechisch
Slowakisch
Slowenisch
Kroatisch (siehe auch serbisch) 
Serbisch (siehe auch kroatisch) 
Makedonisch
Bulgarisch
Albanisch
Rumänisch
Griechisch
Türkisch
Armenisch
Georgisch
Aserbaidschanisch (Aseri)
Kasachisch
Usbekisch
Englisch
Französisch/Englisch
Latein
Deutsche Rechtschreibung
Deutsche Synonym-Wörterbücher 
Wörterbuch für Redensarten und Redewendungen (deutsch)
Wörterbuch für Abkürzungen und Akronyme
Automatisch Übersetzung (auch von Internetseiten) 


http://www.ruhr-uni-bochum.de/wwwoerterbuch/russisch/einsprachigspezial.htm#Etymologie - Slavische online-Wörterbücher, Dr. Karin Tafel, Seminar für Slavistik/Lotman-Institut, Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, D-44801 Bochum
Kaschubisch - Polnisch - Slovenisch - Sorbisch


pixpixEinsprachige Spezialwörterbücher (Russisch)
aktualisiert am: 19.03.2008


AbkürzungenHomonymeRektion
AntonymeHumorRückläufige Wörterbücher
Argot, JargonLehr-/ LernwörterbücherSemantik
Audio-WörterbücherMorphologische Wörter-
bücher
Sprachkultur / Sprachgebrauch / Stil
Autoren/TexteNamen / OnomastikSubstandard (ohne Argot)
DialektismenNeologismenSynonyme
EtymologieOrthoepieVeraltete Wörter/ Dialektismen
FachsprachlichesOrthografieVisuelle Wörterbücher
FremdwörterParonymeWortbildung
Frequenz / HäufigkeitPhraseologismen 

 

 

 

 

 

 

 

Abkürzungen

Словарь сокращений / Sokrashenia.russia

© Studija Artemija Lebedeva 2000-2008.

Sehr empfehlenswerte, gut gepflegte und ständig aktualisierte Seite.

  • z. Zt. mehr als 112.000 Einträge;
  • retrievalorientierter Zugriff;
  • nur Text;
  • z. T. Hypertextualität im Sinne eines Links zum "Bezeichneten" (z. B. ИКEA >>> www.ikea.ru);
  • Volltextsuche möglich;
  • nicht abgeschlossen: Schließen von Lemmalücken erbeten;
  • Exkurs zu Statistischem, z. B. zur längsten Abkürzung usw.; aktuelle Zugriffsstatistik; Wissenswertes rund um Abkürzungen;
  • Basis: verschiedene Print- und online-Quellen (ĖTS) und Nutzer-Beiträge;
  • weitere Links.

http://www.sokr.ru/

 

Новые сокращения в русском языке 1996-1999

© ĖTS. 2007. 

Dem Wörterbuch liegt die folgende Print-Ausgabe zugrunde:

Novye sokraščenija v russkom jazyke 1996-1999. (Print)

  • ca. 10.000 Einträge;
  • nur Text;
  • nur Retrieval; Blättern nicht möglich;
  • Weitere Links zu Wörterbüchern u. a. Sprachangeboten.

http://www.ets.ru/udict-abbrnew-r.htm

 

Новый словарь сокращений

© ĖTS. 2007. 

Dem Wörterbuch liegt die folgende Print-Ausgabe zugrunde:

Kovalenko, E./ Fagradjanec, I./ Kisilev, A. et al. (1995), Novyj slovar’ sokraščeniij russkogo jazyka. Moskva: ĖTS.

  • ca. 32.000 Einträge;
  • nur Text;
  • nur Retrieval; Blättern nicht möglich;
  • Volltextsuche;
  • keine Hypertextualität;
  • weitere Links zu Wörterbüchern u. a. Sprachangeboten.
  • Soll ergänzt werden durch eine Print-Ausgabe: Новые сокращения в русском языке 1996-1999. Ред.: И. В. Фаградянец. Москва: ЭТС, 1999.
  • Fazit: Dаs ältere Wörterbuch ist online, das neuere ist «бумажный».
  • Weitere Links zu Wörterbüchern u. a. Sprachangeboten.

http://www.ets.ru/udict-abbrbig-r.htm

Seitenanfang

 

Antonyme

Словарь антонимов русского языка: около 3200 антонимических пар.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2002. Print-Version: M. R. L'vov.

  • 3.200 Einträge;
  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru;
  • nur Text;
  • nur Retrieval; Blättern nicht möglich;
  • Hypertextualität: Hyperlinks zu verwandten Einträgen (z. B. zu belet'(sja)nabelo bei einer Anfrage zu belyj usw.)

http://www.gramota.ru

Seitenanfang

 

 

Argot, Jargon

Словарь русского арго

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2002. Print-Version: V. S. Elistratov.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • Zugriff nur über die Homepage von gramota.ru:
  • Service: Anfragen an den Autor möglich;
  • weitere Angebote: Diskussionsforum, Links zum Thema Argot bzw. kul'tura reči.

http://www.gramota.ru

 

Блатной словарь

© BRATVA Common Sites, Inc., 1997-2003.

  • keine Angaben zum Umfang (eher eine Art Glossar);
  • geboten werden Synonyme, ggf. Paraphrasen;
  • nur Text;
  • nur Blättern möglich;
  • viele einschlägige Links (Tätowierungen, Musik, Chat und Lebenshilfe).

http://www.bratok.com/dictionary/dictionary.htm

 

Корпоративный жаргон лиц, потребляющих наркотики

© A. G. Lomtev, polkovnik milicii, 1999 (u. a.)

Diese Wortliste richtet sich an die Eltern von Jugendlichen (vgl. die Einleitung).

  • nicht abgeschlossenes Glossar (словник);
  • keine lexikografischen Angaben; nur Synonyme oder Paraphrasen;
  • nur Text;
  • nur Blättern möglich;
  • vierteljährliche Aktualisierung zugesichert;
  • weiterführende Links zu einer umfangreichen, aber unsystematischen Materialsammlung (z. T. als Download): Texte von Apresjan, Hegel, russische Plakate, eine Unterrichtseinheit zum Igor-Lied u. v. m.

http://teneta.rinet.ru/rus/aa/argotrava.htm

 

Толковый словарь русского мата

© ĖTS. 2007.

Dem Wörterbuch liegt die folgende CD-ROM zugrunde:
Russkij mat.Tolkovyj slovar’. o. O., o. Autor. ĖTS, 1998.

  • ca. 50.000 Lemmata, 2.500 Artikel;
  • nur Text;
  • Retrieval; Blättern nicht möglich;
  • Volltextsuche;
  • keine Hypertextualität;
  • die in der Einleitung angekündigten „zahlreichen Beispiele“ (Phrasen, Redewendungen, Anekdoten, Zitate usw.) sind entweder nicht so zahlreich oder nur auf der Kauf-CD enthalten;
  • weitere Links zu Wörterbüchern u. a. Sprachangeboten.

http://www.ets.ru/udict-rus-mat-r.htm

 

«Афганский» лексикон – Военный жаргон ветеранов афганской войны 1979-1989 гг.

© Sost.: Bojko, B. L./ Borisov, N., 1996-1999.

  • nur Blättern möglich;
  • nur Text;
  • Link zu einer „Domašnjaja ėlektronnaja biblioteka“ mit Einleitungsteil:
  • weitere Angebote (Bibliografie) und Links;
  • Gästebuch.

http://www.rus.org/afgan/titel.htm

 

Словарь молодежного сленга

© Tat’jana Kolesnikova.

Redaktion: Larisa Nazarenko.

  • Blättern und Retrieval möglich;
  • nur Text;
  • nicht abgeschlossen: beliebige Beiträge erbeten.

http://www.paco.net/~odessa-mag/slovar/

 

Толковый Словарь русского матa

© Vinski, Serge (Vinskij Sergej). 1997-2007.

  • kleines Glossar;
  • nur Blättern möglich;
  • weitere Angebote zum Thema: Link zu Mat-Sprichwörtern (über: http://www.awd.ru/mat.htm).

http://www.awd.ru/dic.htm

 

Толковый Словарь русского матa

© DK "Miron", 10.12.01

Zusammengestellt von Igor' Mironov. © 1996-2001.

  • unvollständiges, unvollendetes Glossar;
  • nur Blättern möglich;
  • Gästebuch.

http://dkmiron.narod.ru/frames.htm

 

Жаргон наркоманов и молодежный сленг

© Anna K. Babina.

http://annababina.narod.ru/slovarik1.html

 

 

Kсеня по фeнe

© 2004-2005, Ksenija Turkova.

  • Die Autorin hat als Mitarbeiterin beim Sender Ėcho Moskvy eine Rubrik "Ksenja po fene" im Rahmen des Programms "Govorim po-russki";
  • 34 Wörter aus dem Gegenwarts-Slang;
  • Text, z. T. auch Ton;
  • nur Blättern (Lesen / Hören) möglich;
  • wissenschaftlicher Anspruch;
  • letzte Aktualisierung: 31.5.2005.

http://pofene.ru

 

Словарь воровского жаргона

© 2000-2007. Mir slovarej.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • die Erklärungen erscheinen kyrillisch und transliteriert;
  • Teil einer umfassenden Sammlung von online gestellten Wörterbüchern und Nachschlagewerken.

http://mirslovarei.com

 

Русский мат с Алексеем Плуцером-Сарно

© A. Plucer-Sarno.

  • geplant ist die schrittweise Veröffentlichung eines 12-bändigen Mat-Wörterbuchs;
  • Schwerpunkt: die russische Folklore.

http://www.plutser.ru

Seitenanfang

 

 

Audioslovar'

Аудиословарь «Русский устный»

© Golos Rossii / gramota.ru.

  • Projekt des Radiosenders "Golos Rossii";
  • Internet-Version der Radiosendung "Russkij ustnyj";
  • Projektleiterin: Julija Safonova;
  • Ziel ist es, den richtigen Gebrauch von Wörtern und Redewendungen zu vermitteln;
  • Zugriff über alphabetisch geordnete Schlüsselwörter (Blättern);
  • (von den Lemmata abgesehen) nur Ton;
  • nicht abgeschlossen;
  • Nutzer-Feedback erbeten;
  • Teil des Sprachportals gramota.ru.

http://www.gramota.ru/radiosafonova.html

Seitenanfang

 

 

 

Autoren / Texte

Словарь языка Достоевского. Лексический строй идиолекта.

© Ed.: Ju. N. Karaulov, Moskva 2001.

  • Blättern und Retrieval möglich;
  • Volltextsuche möglich;
  • Suche in kyrillischer Schrift oder in Transliteration möglich;
  • keine Hypertextualität.
  • Seit dem 1.11.2004 kostenpflichtig.


http://www.slovari.ru

 

Словарь языка Пушкина

© V. V. Vinogradov (otv. red.), Slovar' jazyka Puškina: v 4 t. 2., erw. Aufl., Moskva 2000.

  • Blättern und Retrieval möglich;
  • Volltextsuche möglich;
  • Suche in kyrillischer Schrift oder in Transliteration möglich;
  • keine Hypertextualität.
  • Seit dem 1.11.2004 kostenpflichtig.

http://www.slovari.ru

 

Квятковский. Поэтический словарь.

© www.feb-web.ru.

Basiert auf der Print-Ausgabe: Kvjatkovskij, A. P. (1966), Poėtičeskij slovar'. Moskva.

  • entspricht der Print-Ausgabe.

http://www.feb-web.ru

 

Лермонтовская энциклопедия.

© www.feb-web.ru.

Basiert auf der Print-Ausgabe: Lermontovskaja Ėnciklopedija. Red.: Manujlov, V. A. Moskva 1981.

  • entspricht der Print-Ausgabe.

http://www.feb-web.ru

 

 

Словарь-справочник «Слова о полку Игореве».

© www.feb-web.ru.

Basiert auf der Print-Ausgabe: Slovar'-spravočnik "Slova o polku Igoreve": V 6 vypuskach. Pod red. B. L. Bogorodskogo, D. S. Lichačeva, O. V. Tvorogova. Leningrad 1965-1984.

  • entspricht der Print-Ausgabe.

http://www.feb-web.ru

 

 

Булахов. «Слово о полку Игореве» в литературе, искусстве, науке.

© www.feb-web.ru.

Basiert auf der Print-Ausgabe: Bulachov, M. G. (1989), "Slovo o polku Igoreve" v literature, iskusstve, nauke: Kratkij čėnciklopedičeskij slovar'. Minsk.

  • entspricht der Print-Ausgabe.

http://www.feb-web.ru

Seitenanfang

 

 

Dialektismen

Словарь «Языки русских городов»

© 1996-2008 ABBYY Software.

  • über 360 Artikel zu 50 verschiedenen urbanen und regionalen Dialekten;
  • basiert auf dem "Moskovsko-piterskij slovar'";
  • gemeinsames Projekt von ABBYY und Soziolinguisten;
  • Gesamtansicht oder Auswahl mit Hilfe einer Landkarte möglich;
  • bietet interessante landeskundliche Informationen;
  • nicht abgeschlossen; Nutzerbeiträge erbeten..

http://www.lingvo.ru/goroda

 

Питер-Москва: словарик

© ?

  • erläutert die sprachlichen Unterschiede zwischen Moskau und Sankt-Petersburg.
  • nur Text.

http://spb-msk-busla-ru/diff

Seitenanfang

 

Etymologie

Этимологический словарь Фасмера

© Max Vasmer (Fasmer).
(Stranica S. A. Starostina; © 1998-2005 Sergej Starostin)

  • gewöhnungsbedürftiges Layout;
  • retrievalorientierter Zugriff;
  • Anzeige des Suchergebnisses in Tabellenform oder als „Print-Artikel“ wählbar;
  • nicht-kyrillische Sonderzeichen werden nicht angezeigt.

http://starling.rinet.ru/indexru.htm

Seitenanfang

 

Fremdwörterbücher

Популярный словарь иностранных слов

© Muzrukova, T. G./ Nečaeva, I. V. (im Druck), Moskva. (Print-Ausgabe)

  • ca. 5.000 Wörter.
  • Seit dem 1.11.2004 kostenpflichtig.

http://www.slovari.ru

 

Словарь иноязычных выражений.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • Lemmata in Latinica;
  • nur Blättern möglich;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Проект «Знаете слово?»

© ?

  • ca. 1.000 („interessante“) Fremdwörter;
  • Bedeutungserklärung, Etymologie, literarischen Beispielen und Illustration (z. T.)
  • Wörterverzeichnis in alphabetischer, chronologischer und thematischer Ordnung;
  • Blättern möglich;
  • Retrieval möglich;
  • Text und – z. T. – Bild (z. B. дерби);
  • keine Hypertextualität;
  • nicht abgeschlossen; Nutzer-Anfragen sollen Berücksichtigung finden;
  • weitere Angebote (Literatur, Links zu Sprachseiten etc.).

http://mech.math.msu.su/~apentus/znaete/

 

 

Словарь иностранных слов

© Institut Russkogo Jazyka RAN.

Basiert auf der Print-Ausgabe:
Zacharenko, E. N./ Komarova, L. N./ Nečaeva, I. V. (2003), Novyj slovar' inostrannych slov: 25000 slov i slovosočetanij. Moskva.

  • nur Retrieval möglich;
  • keine Hypertextualität;
  • Weitersuche in anderen Wörterbüchern möglich.
  • Seit dem 1.11.2004 kostenpflichtig.

http://www.slovari.ru

 


Словарь иностранных слов

© ĖTS 2007.

  • ca. 8.000 Lemmata
  • lexikografische Angaben: Betonung, morphologische Angaben, Etymologie;
  • nur Text;
  • nur Retrieval; Blättern nicht möglich;
  • Volltextsuche;
  • keine Hypertextualität;
  • weitere Links zu Wörterbüchern u. a. Sprachangeboten.

http://www.ets.ru/udict-inostr-r.htm

Seitenanfang

 

Frequenzwörterbücher

Мультитран / Multitran (Russisch mit Afrikaans, Deutsch, Englisch, Estnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Lettisch, Niederländisch, Spanisch)


© Мультитран / Multitran. Sistema dlja perevodčikov. 

  • auf dieser Site verfüglbar: eine Art Frequenz-Wörterbuch zum "Selbermachen": für einen beliebigen eingegebenen Text wird eine Häufigkeitsstatistik erstellt.

http://www.multitran.ru

Seitenanfang

 

Homonyme

Словарь oмoнимичных словoфopм

© 2001 Mašinnyj fond russkogo jazyka Instituta russkogo jazyka RAN
© 2002 Ž. G. Anoškina

Basiert auf der elektronischen Version des Grammatischen Wörterbuchs von A. A. Zaliznjak.

http://cfrl.ru/homoforms/index.htm

 

 

Seitenanfang

Humor ("Bestolkovye slovari")

Словарь терминов

© "Gella-telekom". (Leonid A. Kaganov?)

  • kleine Liste (nur Blättern (Lesen) möglich);
  • Englische Lemmata mit russischen Explikationen (Beispiel: Advanced design - Reklamnoe agenstvo prosto ne znaet, o čem idet reč'.)

http://www.hella.ru/anecdot/other/slovar.htm

 

Большой (Бес)Толковый словарь + (Бес)Tолковый словарь Coбaкoвoдa

© Edward Goldobin 1999.

  • 1.338 Einträge (Slang, Humor, Sprachspiele);
  • Beispiel: verbljud - bljudo iz vermišeli.
  • Ergänzungen erwünscht.
  • Separat: Das (Bes)Tolkovyj slovar' mit 15 Einträgen.

http://anekdotov.net/dict

 

Женско-мужской толковый словарь

© 1996-2008 ABBYY Software House.

  • kleines Glossar mit jeweils zwei geschlechtsspezifischen Artikelversionen zu jedem Lemma.

http://www.lingvo.ru/valentine/dictionary.asp

 

Веселый этимологический словарик

© A. Belokurov 2001-2008.

  • Ergebnisse eines noch nicht abgeschlossenen heiteren Etymologie-Wettbewerbs;
  • zu einer der besten Etymologien wurde gekürt: samšit kostjum ot kutjur (V. Bobov);
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" auf gramma.ru.

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

 

Lehr-/ Lernwörterbücher

Course of Russian language in picture

© Friends and Partners. (Linking US-Russia Across the Internet.)

  • Russisch-Kurs mit Text, Bild (Zeichnungen) und Ton zum Thema "Schule".
  • sehr geringer Umfang: nur 12 Lemmata.

http://www.friends-partners.org/oldfriends/language/course/school.html#box

Seitenanfang

 

 

Morphologische Wörterbücher

Russian Dictionaries – Morphological analysis

© 1998-2005 Sergej Starostin.

Eine Kombination aus den bekannten Wörterbüchern:

S. I. Ožegov, Slovar’ russkogo jazyka. Moskva. (versch. Auflagen)
Zaliznjak, A. A. (1977), Grammatičeskij slovar’ russkogo jazyka. Slovoizmenenie. Moskva.
Mueller’s English-Russian dictionary. (= Mjuller, V. K., Anglo-russkij slovar’. Moskva. Versch. Auflagen (?))

  • wahlweise einsprachig (Russisch) oder zweisprachig (Russisch mit Englisch);
  • geliefert werden Angaben zur Morphologie (ggf. das Paradigma eines Lexems) sowie das englische Äquivalent;
  • Suche nach Wörtern und oder Wortformen (die Angabe der Anfangsbuchstaben reicht aus) oder Wortbestandteilen (in diesem Sinne auch rückläufige Suche möglich); verschiedene Optionen für die Suche einstellbar.
  • nur Text;
  • Retrieval und Blättern möglich; wer blättern möchte, muss nur einen Buchstaben eingeben (für die gewünschte Buchstabenstrecke;

http://starling.rinet.ru/main.html

 

Мультитран / Multitran (Russisch mit Afrikaans, Deutsch, Englisch, Estnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Lettisch, Niederländisch, Spanisch)

© Мультитран / Multitran. Sistema dlja perevodčikov.

  • gut gepflegte und ständig aktualisierte Seite, die in den vergangenen Monaten um einige Angebote ergänzt wurde;
  • Hypertextualität mit Informationsaufbereitung;
  • nur Text;
  • retrievalorientierter Zugriff;
  • gesucht werden können Wörter und Phraseologismen;
  • z. T. morphologisches Wörterbuch verfügbar;
  • weitere Angebote: Kurzgrammatik, Zugriffsstatistik, Gästebuch, Links zu (Weitersuche in) anderen Wörterbüchern und Sprachseiten; Chronik der Site.

http://www.multitran.ru

Seitenanfang

 

 

Namen / Onomastik


Personennamen

Toponyme

 

 

 

Personennamen

Словарь русских личных имён: Более 3000 единиц.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2002. Print-Version: N. A. Petrovskij. Moskva: Russkie slovari, Moskva, 2000.

  • mehr als 3.000 Einträge;
  • Vornamen (Kurzformen) und Namenstage;
  • nur Blättern möglich;
  • keine Hypertextualität;
  • kein direkter Zugriff möglich (nur über gramota.ru).

http://www.gramota.ru

 

Словарь имён

© 2000-2007. Mir slovarej.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • die Erklärungen erscheinen kyrillisch und transliteriert;
  • Teil einer umfassenden Sammlung von online gestellten Wörterbüchern und Nachschlagewerken.

http://mirslovarei.com

 

Behind the Name - the etymology and history of first names

© 1996-2007 Mike Campbell.

  • Teile einer Namen-Seite (mit entsprechenden weiteren Angeboten, z. B. Anagramm-Service) für eine Vielzahl von Sprachen, darunter auch Russisch;
  • Metasprache ist Englisch.

http://www.behindthename.com

 

Имена. Имя и характер.

© 2001 ... www.kid.ru

  • nur Blättern;
  • Information und Unterhaltung (Etymologie und "Lebenshilfe").

http://www.kid.ru/imena/index.php3

 

Словарь русских фамилий

© 2000-2007. Mir slovarej.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • die Erklärungen erscheinen kyrillisch und transliteriert;
  • Teil einer umfassenden Sammlung von online gestellten Wörterbüchern und Nachschlagewerken.

http://mirslovarei.com

 

Словарь фамилий.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • nur Blättern möglich;
  • Angabe der verwendeten (Print-)Quellen;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

 

Происхождение фамилий

© 2002-2005 "Goroda Ukrainy v ulicach i licach".

  • Blättern und Retrieval möglich.

http://www.dag.com.ua/people/name.php

 

Seitenanfang

 

 

 

Toponyme

Топонимический словарь Крыма (Атлас Крыма)

© Fond razvitija ėkonomičeskich i gumanitarnych svjazej „Moskva – Krym“.

  • Text und z. T. Bilder;
  • nur Blättern möglich;
  • enzyklopädische Informationen;
  • z. T. (minimal) Hypertextualität mit Informationsaufbereitung;
  • weitere Angebote und Links rund um die Krim.

http://www.moscow-crimea.ru/atlas/map/toponim/

 

Географические названия Оренбургской области: Краткий топонимический словарь.

© Tat'jana F. Slobodinskaja.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • Artikel sind vernetzt;
  • weitere Angebote: u. a. eine ausführliche Einführung, Literatur usw.

http://topsl.narod.ru

 

Словарь географических названий Самарской области

© A. V. Konovalov.

Basiert auf der Print-Ausgabe:
Baraškov, V. F. et al. (1996), Samarskaja toponimika. Samara.

  • nur Text;
  • nur Blättern möglich;
  • Seite nicht abgeschlossen; Mitarbeit erwünscht;
  • weitere Angebote rund um das Thema, z. B. eine Galerie mit Karten, Abbildungen usw., eine Bibliothek mit Texten u. a. m.

http://newciv.relarn.ru/work/2-41/_index.htm

 

 

 

Neologismen

 

СЛОВА-КЕНТАВРЫ. Толковый словарь неологизмов. Толковый словарь компьютерных терминов.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • Wörterbuch der "paradoxen Neubildungen" oder der in Latinica geschriebenen Entlehnungen (z. B. SARS);
  • Kentauren sind halb Pferd, halb Mensch, "lexikalische Kentauren" entsprechend halb Entlehnung (oft in Latinica geschrieben), halb russisch; z. B. PR-агентство,SMSка, web-документ, Dubletten wie ди-джей / диджей / DJ;
  • nicht nur Neologismen-, auch Wortbildungswörterbuch;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

 

Новый и старый лексикон.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • Bedeutungs- und etymologische Erklärung; Angabe der Akzentstelle, morphologische Angaben;
  • nur Blättern möglich;
  • entstanden aus Antworten auf Leseranfragen;
  • Nutzerfeedback / Mitarbeit erwünscht;
  • Angabe der verwendeten (Print-)Quellen;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

Orthoepische Wörterbücher

Русское словесное ударение. Словарь нарицательных имён.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2001-2002. M. V. Zavra, Moskva: ĖNAS, 2001.

  • 50.000 Einträge;
  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru;

http://www.gramota.ru

 

Русское словесное ударение. Словарь имён собственных.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2001-2002. F. L. Ageenko. Moskva: ĖNAS, 2001.

  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru;

http://www.gramota.ru

 

Словарь трудностей произношения и ударения в современном русском языке.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2002. Print-Version: K. S. Gorbačevič, Sankt-Peterburg 2000.

  • 12.000 Einträge;
  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru;

http://www.gramota.ru

 

Орфоэпический словарь.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • nur Blättern möglich;
  • Hinweise zur Vermeidung typischer Fehler;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).


http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

 

Orthografie-Wörterbücher

Русский орфографический словарь

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2001-2002. Ed.: V. V. Lopatin et al. (1999), Moskva. (Print-Ausgabe)

  • über 160.000 Einträge;
  • mit nachträglichen Korrekturen der Autoren, die in der Print-Ausgabe nicht enthalten sind; wird ständig ergänzt und überarbeitet;
  • Blättern nur im Verzeichnis der Personennamen möglich;
  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru.

http://www.gramota.ru

Seitenanfang

 

 

Paronyme

Словарь паронимов русского языка

© O. V. Višnjakova.

Basiert auf der Print-Ausgabe: Višnjakova, O. V. (1984), Slovar' paronimov russkogo jazyka. Moskva.

  • die komplette Print-Ausgabe im pdf-Format;
  • nur Download möglich;
  • nur Text.

http://zipsites.ru/books/slovar_paronimov

 

Словарь паронимов

© A. Belokurov 2001-2008.

  • nur Blättern möglich;
  • nur Text;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

Phraseologismen

Словарь фразеологизмов и устойчивых выражений.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • nur Blättern möglich;
  • entstanden aus den Antworten auf Nutzer-Anfragen;
  • Angabe der verwendeten (Print-)Quellen;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

Rektion

Словарь сочетаемости.

© A. Belokurov 2001-2006.

  • nur Blättern möglich;
  • Hinweise zur syntaktischen Norm / Angabe der Rektion;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

Rückläufige Wörterbücher

Обратный словарь русского языка

© diverse Versionen des Wörterbuchs von Zaliznjak.

  • nur Download möglich.

http://www.dictionnaire.narod.ru/reverse.htm
http://speakrus.ru/dict/index.htm

Seitenanfang

 

Semantik

Русский семантический словарь

© Ed.: N. Ju. Švedova, Tolkovyj slovar’, sistematizirovannyj po klassam slov i značenij. 6 Bd.e (bisher erschienen: 2). Moskva 1998ff.

Tom I: Slova ukazujuščie (mestoimenija). Slova imenujuščie (Vsë živoe. Zemlja. Kosmos). Moskva 1998.

Tom II: Imena suščestvitel'nye s konkretnym značeniem. Vsë, sozdavaemoe rukami i umom čeloveka (naselënnye mesta, obrabatyvaemye učastki, dorogi; veščestvennye produkty truda; organizacii i učreždenija). Nazvanija predmetov po forme, sostojaniju, sostavu, mestonachoždeniju. upotrebleniju. Moskva 2000.

  • keine Hypertextualität;
  • nur Retrieval;
  • Alle Bände zusammen sollen 300.000 lexikalische Einheiten (Wortbedeutungen und Phraseologismen) erfassen.
  • Seit dem 1.11.2004 kostenpflichtig.

http://www.slovari.ru

 

Cловарик визуальный/Визуальный словарь

© 2004-2007 LANI, SPIIRAN.
© 2004-2007 gruppa ExOS.

  • basiert auf dem Wörterbuchs von Ožegov und diversen Enzyklopädien;
  • liefert zunächst die übliche Bedeutungsexplikationen;
  • daneben wird aber für jedes abgefragte Lemma aus den in der Explikation verwendeten Autosemantika oder aus Internet-Material die begriffliche Umgebung visualisiert - in hierarchischer Ordnung, so dass eine Art Wortfeld entsteht, durch das man sich weiter klicken kann zu anderen Wortfeldern;
  • realisiert eine Art von semantischem / assoziativem Netz;
  • nicht abgeschlossenes Projekt;
  • Feedback erwünscht.

http://ozh.vslovar.org.ru

Seitenanfang

 

Sprachkultur / Sprachgebrauch / Stil

Неакадемический словарь языкового уплотнения

© Spravočnaja služba russkogo jazyka.

  • rund 90 Einträge (engl. - russ.) aus dem Internet-Bereich mit Empfehlungen für den richtigen Gebrauch im Russischen;
  • nur Text;
  • keine Hypertextualität;
  • zugänglich nur über eine Anfrage auf der rubricon-Seite.

http://www.rubricon.com

 

Аудиословарь «Русский устный»

© Golos Rossii / gramota.ru.

  • Projekt des Radiosenders "Golos Rossii";
  • Internet-Version der Radiosendung "Russkij ustnyj";
  • Projektleiterin: Julija Safonova;
  • Ziel ist es, den richtigen Gebrauch von Wörtern und Redewendungen zu vermitteln;
  • Zugriff über alphabetisch geordnete Schlüsselwörter (Blättern);
  • (von den Lemmata abgesehen) nur Ton;
  • nicht abgeschlossen;
  • Nutzer-Feedback erbeten;
  • Teil des Sprachportals gramota.ru.

http://www.gramota.ru/radiosafonova.html

Seitenanfang

 

Substandard (auch regional)

Толковый словарь современного немецкого русского говора.

© M. A. Maksimov.

Print-Version:
Maksimov, M. A. (2006), Tolkovyj slovar' sovremennogo nemeckogo russkogo dialekta. Düsseldorf. 2., erg. Aufl.: Tolkovyj slovar' sovremennogo nemeckogo russkogo govora. 2008.

  • 550 Einträge in der Print-Version;
  • online-Version nicht abgeschlossen;
  • Sammlung von Ausdrücken, die inzwischen typisch für RussischsprecherInnen in Deutschland sind (z. B. anmel'dovat'(sja)banchof, beamty);
  • grammatische Angaben, Belege / Beispiele für die Verwendung, Hinweise zur Frequenz.

http://www.nemrus.net

Seitenanfang

 

Synonyme

Словарь русских синонимов и сходных по смыслу выражений.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2002. Print-Version: N. Abramov. Moskva: Russkie slovari, 1999.

  • die Artikel sind untereinander vernetzt;
  • Zugriff nur über die Wörterbuch-Sammlung von gramota.ru.

http://www.gramota.ru

 

Словарь синонимов русского языка

© 2001-2003 OOO TMS. Povolžskaja informacionnyj set’. Samara.

  • keine Angaben zum Umfang;
  • retrievalorientierter Zugriff;
  • nur Text;
  • keine weiteren lexikografischen Angaben (auch keine stilistischen Markierungen);
  • weitere Wörterbücher im Angebot: Dal' u. nicht näher bezeichnetes Anglo-russkij slovar'.

http://www.bonus.ru/synonims.phtml

 

Словарь синонимов

© 2000-2007. Mir slovarej.

  • Retrieval und Blättern möglich;
  • Teil einer umfassenden Sammlung von online gestellten Wörterbüchern und Nachschlagewerken.

http://mirslovarei.com

Seitenanfang

 

 

 

Veraltete Wörter / Dialektismen

Словарь устаревших и диалектиных слов

© 1998-2004, Central'nyj Telegraf. (?)

  • keine Angaben zum Umfang (eher klein);
  • nur Bedeutungserklärung; keine weiteren Angaben;
  • nur Text;
  • nur Blättern möglich.

http://mweb.ctel.msk.ru/misc/day/dis.htm
http://www.tel-inform.ru/misc/day/dis.htm

 

Новый и старый лексикон.

© A. Belokurov 2001-2006.

  • Bedeutungs- und etymologische Erklärung; Angabe der Akzentstelle, morphologische Angaben;
  • nur Blättern möglich;
  • entstanden aus Antworten auf Leseranfragen;
  • Nutzerfeedback / Mitarbeit erwünscht;
  • Angabe der verwendeten (Print-)Quellen;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

Seitenanfang

 

 

Visuelle Wörterbücher

Cловарик визуальный/Визуальный словарь

© 2004-2007 LANI, SPIIRAN.
© 2004-2007 gruppa ExOS.

  • basiert auf dem Wörterbuchs von Ožegov und diversen Enzyklopädien;
  • liefert zunächst die übliche Bedeutungsexplikationen;
  • daneben wird aber für jedes abgefragte Lemma aus den in der Explikation verwendeten Autosemantika oder aus Internet-Material die begriffliche Umgebung visualisiert - in hierarchischer Ordnung, so dass eine Art Wortfeld entsteht, durch das man sich weiter klicken kann zu anderen Wortfeldern;
  • realisiert eine Art von semantischem / assoziativem Netz;
  • nicht abgeschlossenes Projekt;
  • Feedback erwünscht.

http://ozh.vslovar.org.ru

 

 

Wortbildung

Новый словарь русского языка. Толково-словoобразовательный.

© Ėlektronnaja versija, «GRAMOTA.RU», 2001-2002. Print-Version: T. F. Efremova, Moskva 2000.

  • 250.000 Einheiten;
  • 136.000 Wörterbuch-Artikel;
  • Zugriff nur über gramota.ru mögich.

http://www.gramota.ru

 

СЛОВА-КЕНТАВРЫ. Толковый словарь неологизмов. Толковый словарь компьютерных терминов.

© A. Belokurov 2001-2008.

  • Wörterbuch der "paradoxen Neubildungen" oder der in Latinica geschriebenen Entlehnungen (z. B. SARS);
  • Kentauren sind halb Pferd, halb Mensch, "lexikalische Kentauren" entsprechend halb Entlehnung (oft in Latinica geschrieben), halb russisch; z. B. PR-агентство,SMSка, web-документ, Dubletten wie ди-джей / диджей / DJ;
  • nicht nur Neologismen-, auch Wortbildungswörterbuch;
  • Teil der Seite "Kul'tura pis'mennoj reči" (www.gramma.ru).

http://gramma.ru/SPR

 



Italienisch: Nachschlagen

Wörterbücher & Lexika
Fachsprache & Glossare
Grammatik & Orthographie

Wörterbücher & Lexika
Online-Wörterbücher des Fachbereichs Romanistik im Datenbank-Infosystem (DBIS) der UB Mannheim
Die Rubrik "Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk" findet sich im unteren Bereich der Seite.
Übersicht über zahlreiche kostenlose oder für die UB Mannheim lizensierte Nachschlagewerke und Volltextdatenbanken, letztere auf den Gebrauch auf dem Campus bzw. für Mitglieder auf Zugang mitRechenzentrumskennung oder VPN-Client beschränkt. 

• Mehrsprachig
Langenscheidt Online-Wörterbücher
E-Handwörterbuch Italienisch mit rund 225.000 Stichwörtern und Wendungen
Zugriff auf über 1 Millionen Wortformen
Lizenz der UB Mannheim, kostenlos auf dem Campus oder für Mitglieder der Universität von außerhalb perVPN-Client und Rechenzentrumskennung nutzbar.
PONS.eu
Sehr gutes Online-Schulwörterbuch mit Vokabeltrainer
Übersetzungen zwischen Deutsch und Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch oder Slowenisch
Pons-Browser-Plugins: Generieren einen Eintrag in das Browser-Suchfeld (Internet Explorer oder Firefox) für direkten Zugriff auf die verschiedenen Sprachen des Pons-Wörterbuchs.
LEO
Online-Wörterbuch mit über 125.000 Einträgen, mit weiterführenden Wortdefinitionen sowie Sprachausgabe und angegliedertem Vokabeltrainer.
LEO-Browser-Plugins: Generieren einen Eintrag in das Browser-Suchfeld (Internet Explorer oder Firefox) für direkten Zugriff auf die verschiedenen LEO-Versionen.
Sapere.it
Die "dizionari linguistici" der Enzyklopädie sind kostenlos nutzbar
Übersetzungen zwischen Italienisch und Deutsch sowie diversen anderen Sprachen (Engl., Franz., Port., Alban., Türk., Poln., Philipp.)
Wikipedia Deutsch / Wikipedia Italienisch
Alle Wikipedia-Artikel sind zu den entsprechenden Artikeln in den anderssprachigen Wikipedias verlinkt. Über die Rubrik "Andere Sprachen" bzw. "altre lingue" (unterste Rubrik in der linken Wikipedia-Leiste) können diese aufgerufen werden. Nicht alle Artikel liegen jedoch in allen Sprachen vor.
In der Regel handelt sich um keine Übersetzungen, sondern jeweils eigenständige Artikel. Der Vergleich zwischen deutscher und fremdsprachiger Version bietet jedoch einen guten Einstieg in Themen, die in der Fremdsprache alleine nicht vollständig beherrscht werden.

• Einsprachig
Grande dizionari on-line de l'Espresso
Wörterbuch mit 500.000 Stichwörtern und Wendungen
Synonyme, Antonyme, etymologische Angaben, Konjugation
Inhalte anscheinden die des Hoepli-Wörterbuchs, das auf seiner eigenen Website jedoch nur in Auszügen kostenlos verfügbar ist
Garzanti Linguistica
Wörterbuch mit rund 200.000 Stichwörtern und Wendungen sowie etymologischen Angaben
Strumenti linguistici: Synoym- und Antonymwörterbuch, Konjugationstabellen, dubbi linguistici
Kostenlose Registrierung erforderlich
Treccani
Wörterbuch mit sehr umfangreichen Einträgen, mit etymologischen Angaben und unregelmäßigen Verbformen
Enzyklopädie in Auszügen enthalten, alle Einträge kostenlos zugänglich
Neologismi: Neue Wörter
Sapere.it
Das "Grande vocabolario italiano" ist Abonnenten vorbehalten, "Vocabolario italiano" und "Sinonimi e contrari" sind kostenfrei nutzbar

Fachsprache & Glossare
Multilinguales Glossar grammatischer und linguistischer Fachbegriffe
Erstellt von Dozenten der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim
Zur Erleichterung der Vorbereitung von fremdsprachlichen Referaten und Examensprüfungen
Zu finden in der Rubrik "Online-Materialien" > "Glossar"

Grammatik & Orthographie
Virgilio parole
Umfangreiche Referenzbereiche zum Nachschlagen, z.B. Correttore ortografico, Coniuga i verbi, Plurali e femminili, Citazioni e aforismi, Rime poetiche, Abbreviazioni e sigle.
LingoFox
Deutschsprachige Seite zum Nachschlagen der Verbkonjugation für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch
Italienisch online
Referenzgrammatik
Die Seite enthält auch ein paar kostenpflichtige Übungen, die sich jedoch eher an jüngere Schüler zu richten scheinen und deren Umsetzung recht veraltet wirkt











ENDE
Georgisches Alphabet - Georgian alphabet >> 

http://www.endemic-species-caucasus.info/wp-content/georgisch.pdf - Überblick als PDF

http://de.wikipedia.org/wiki/Georgisches_Alphabet

Zur korrekten Darstellung der folgenden Zeichen, die das georgische Alphabet Mchedruli darstellen, ist u. U. ein bestimmter Zeichensatz nötig (mehr dazu im Abschnitt Darstellung im Rechner weiter unten). In der nachfolgenden Tabelle sind die Zeichen, ihr Unicode, ihr Name und verschiedene Umschriften angegeben. In der vierten Spalte steht das nationale System der Georgischen Akademie der Wissenschaften.[1] Es wird seit 1998 in Führerscheinen verwendet und wurde 2002 vom Amt für Geodäsie und Kartografie angenommen.[2] In der fünften Spalte steht die Norm ISO 9984:1996, in der sechsten eine deutsche Transkription, die sich an andere Konventionen zur Transkription nicht-lateinischer Schriften (z. B. Kyrillisch) anlehnt und zu Schreibweisen georgischer Namen führt, wie sie üblicherweise in deutschsprachigen Medien verwendet werden.

Georgischer Buchstabe Unicode Name Nationales System Norm ISO 9984:1996 Deutsche Transkription Hinweis zur Aussprache
U+10D0 An A a A a A a
U+10D1 Ban B b B b B b
U+10D2 Gan G g G g G g
U+10D3 Don D d D d D d
U+10D4 En E e E e E e wie bei „Bett“
U+10D5 Vin V v V v W w wie bei „Wahl“
U+10D6 Zen Z z Z z S s wie bei „Segel“
U+10D7 Tan T t T’ t’ T t behauchtes T wie bei „Tür“
U+10D8 In I i I i I i
U+10D9 K’an K’ k’ K k K k ejektives K
U+10DA Las L l L l L l wie im Russischen („dunkles L“)
U+10DB Man M m M m M m
U+10DC Nar N n N n N n
U+10DD On O o O o O o wie bei „von“
U+10DE P’ar P’ p’ P p P p ejektives P
U+10DF Žar Zh zh Ž ž Sch sch wie bei „Garage“
U+10E0 Rar R r R r R r gerolltes Zungenspitzen-R
U+10E1 San S s S s S s (ss)1 wie bei „ist“
U+10E2 T’ar T’ T’ T t T t ejektives T
U+10E3 Un U u U u U u
U+10E4 Par P p P’ p’ P p behauchtes P wie bei „Pech“
U+10E5 Kar K k K’ k’ K k behauchtes K wie bei „Kanu“
U+10E6 Ḡan Gh gh Ḡ ḡ Gh gh wie bei „Rose“
U+10E7 Q’ar Q’ q’ Q q Q q ejektiver Kehlkopflaut zwischen ღ und ხ
U+10E8 Šin Sh sh Š š Sch sch
U+10E9 Čin Ch ch Č’ č’ Tsch tsch behauchtes Tsch wie bei „Tscheche“
U+10EA Can Ts ts C’ c’ Z z behauchtes Ts wie bei „Zone“
U+10EB Jil Dz dz J j Ds ds stimmhafte Affrikate, IPA [dz], in Opposition zu z: ც/[tsʰ] und წ/[ts’]
U+10EC C’il Ts’ ts’ C c Z z ejektives Ts (kurz)
U+10ED Č’ar Ch’ ch’ Č č Tsch tsch ejektives Tsch (kurz)
U+10EE Xan Kh kh X x Ch ch wie bei „Achtung“
U+10EF J̌an J j J̌ ǰ Dsch dsch wie bei „Dschungel“
U+10F0 Hae H h H h H h
  1. Zwischen zwei Vokalen wird das stimmlose ს mit ss umschrieben.

Untergeordnete Seiten (1): Computer-Georgian language