Dudana Mazmanishvili - Pianistin >>

Dudana Mazmanishvili    >>Musik
Sie studierte in München bei Elisso Virsaladze.
Dudana nahm bereits im Alter von 3 Jahren ihre ersten Klavierstunden und absolvierte bereits als 8-jährige ihren ersten Auftritt mit dem georgischen Staatsorchester in Tbilisi. Seitdem begeistert die junge georgische Pianistin ihr Publikum in der ganzen Welt. Zu den
Höhepunkten ihrer bisherigen Karriere zählt zweifelsohne ihr Auftritt in der New Yorker Royal Carnegie Hall im Jahr 2006. Erfolge bei int. Klavierwettbewerben: 2005 Preisträgerin beim Washington International Piano Competition, 2007 Busoni-Wettbewerb in Bozen
Fotos - Videos - Concerts 
DUDANA - Debut
CD des Monats beim Bayrischen Rundfunk
Presse zur letzten CD, aufgenommen in München
JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Suite No. 6 in D minor for piano solo BWV 811
Prélude - Allemande - Courante - Sarabande - Gavotte I & II - Gigue
J.S. BACH / F. BUSONI (1866–1924)
Chaconne from Partita II in D minor for Violin BWV 1004 arranged for piano by Ferruccio Busoni
FRANZ LISZT (1811–1886)
Hungarian Rhapsody No. 12 for piano solo
SERGEI RACHMANINOV (1873–1943)
Sonata for Piano No. 2 in B-flat minor op. 36 - Allegro agitato - Non allegro - L’istesso tempo – Allegro molto
buy here
Videos: Mozart - Part 1 - Mozart - Part 2 - Berlin-Konzerthaus - Chaccone (Part 1) - Prelude B Minor - Jesu, Joy of Man's Desiring

Konzerte >>

2011 Dudana auf Tournee in Deutschland - georgien-aktuell.de
14 Konzerte bestätigt, darunter Auftritte in Karlsruhe, Hamburg, Berlin und München.

Dudana nahm bereits im Alter von 3 Jahren ihre ersten Klavierstunden und absolvierte bereits als 8-jährige ihren ersten Auftritt mit dem georgischen Staatsorchester in Tbilisi. Seitdem begeistert die junge georgische Pianistin ihr Publikum in der ganzen Welt. Zu den Höhepunkten ihrer bisherigen Karriere zählt zweifelsohne ihr Auftritt in der New Yorker Royal Carnegie Hall im Jahr 2006. Erfolge bei int. Klavierwettbewerben: 2005 Preisträgerin beim Washington International Piano Competition, 2007 Busoni-Wettbewerb in Bozen
internetis saiti – home page – Site Internet : www.dudana.de
Bielefeld - im Zeichen Beethovens - Neue Westfälische.de
Wiesbaden - In klassischem Ebenmaß - wiesbadener-tagblatt.de
Jeder Ton spricht - general-anzeiger-bonn.de
Konzerttermine 2011:
20. Februar - Ebersberg,  Recital / Bach & Prokofieff
15. März - Bielefeld, Oetkerhalle / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
16. März - Wiesbaden, Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
17. März - Bad Neuenahr, Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
20. März - Hamburg, Laieszhalle / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
24. März - Berlin, Konzerthaus / Recital / Bach & Prokofieff / Classic Young Stars Festival
25. März - Bonn, Beethovenhalle / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
29. März - Stuttgart, Liederhalle / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
30. März - München, Philharmonie, Gasteig / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
31. März - Nürnberg, Meistersingerhalle / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn
01. April - Karlsruhe, Brahmssaal / Beethoven Concerto No 3 /Klassische Philharmonie Bonn - Programm
04. April - Kempten, Residenz / Recital / Bach & Prokofieff /
06. Mai - Düsseldorf / Recital / Bach & Prokofieff / Bechstein Concert Series
C. Bechstein Klavierabend in Dili
08. Mai - Nettetal / Recital / Bach & Prokofieff 
Konzert in Karlsruhe am 1.April - zusammen mit der Klassischen Philharmonie Bonn  im Rahmenprogramm der "Wiener Klassik Karlsruhe" im Kongreßzentrum in der Stadthalle im Johannes-Brahms-Saal statt. Programm als PDF