Weihnachtsgeschenke - christmas presents >>

2012 / 2013 - WEIHNACHTSGESCHENKE - CHRISTMAS PRESENTS
Der Mann im Tigerfelle von Schota Rustaweli - Nationalepos entstanden um 1200, aus dem Georgischen übersetzt von Arthur Leist - * 1852 in Breslau; † 1927 in Tiflis - war ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Er lebte in Georgien, übersetzte klassische georgische und armenische Literatur, veröffentliche transkaukasische Studien und war Chefredakteur der Wochenzeitung Kaukasische Post. Er schrieb Werke über georgische Geschichte, Ethnographie und Kultur. 1887 gab er die erste Anthologie georgischer Lyrik in Deutschland heraus, 1889 mit Hilfe Ilia Tschawtschawadses die erste vollständige Ausgabe des georgischen Nationalepos "Der Recke im Tigerfell" in Westeuropa. Leist wurde auf dem Didube-Pantheon in Tiflis begraben.
Ali und Nino von Kurban Said, 1937 - Ausgabe Ullstein 2000 oder andere Ausgaben
Eine kaukasische Liebesgeschichte ... >>Extra-Seite: Ali und Nino

Mein sanfter Zwilling von Nino Haratischwili - Roman 2011, Frankfurter Verlagsanstalt
Rezension Wir haben hier eine neue Heldin der zeitgenössischen deutschen Literatur. (…) Den Namen Nino Haratischwili sollte man sich merken. Sie traut sich etwas und geht in die Vollen. Sie schreibt über das Schicksal von Familien, über Gewalt in Beziehungen, über die Verheerungen der Kriege. Und ihr Roman wirkt bei alldem an keiner Stelle überladen. Er schlägt die großen Bögen. Er ist ein Epos mit klassischer Wucht, mit hoher Emotionalität und stellt vieles in den Schatten, was in diesem Herbst auf dem deutschen Buchmarkt erscheinen wird - 22.09.2011, dradio.de

      >>Extra-Seite: Berühmte Georgier - famous Georgians